Workshops dienen dazu der 5 Rhythmen mehr besser in Deinem Körper zu verankern, so dass diese eine Resource für herausfordernde Situationen des Alltags sein kann. Die Struktur eines Workshops bietet den zeitlichen und organisatorischen Rahmen, die ein tieferes Eintauchen ermöglicht. 5 Rhythmen Workshops gibt es zu unterschiedlichsten Themen,  alle folgen der Landkarte der 5 Rhythmen. Die dauerhafte Integration erfolgt dann im Rahmen der wöchentlichen Waves.

 

Aktuell organisieren wir Wochenendworkshops mit Dagmar Cee und Jonathan Horan.

  • Dagmar Cee ist eine langjährige 5Rhythmen Lehrerin aus Berlin und besticht neben Ihren herausragenden musikalischen Fähigkeiten durch die Klarheit und Einfachheit Ihrer Teachings.
  • Jonathan Horan ist er Sohn von Gabrielle Roth und gibt weltweit Workshops. Glücklicherweise mittlerweile auch in Wien. 

Zum Thema Waves und Workshops noch ein Kommentar: Viele Tänzer besuchen ausschließlich wöchentliche Waves. Hin und wieder Zeit und Geld in einen Workshop zu investieren zahlt sich aus; im Endeffekt hast Du dann mehr davon, auch bei den wöchentlichen Waves.

Es gibt aber auch Tänzer die sich in der Workshopwelt verlieren, von Workshop zu Workshop hetzen auf der Suche nach immer intensiveren Erlebnissen; die "Niederungen" der wöchentlichen Waves werden dann oft als intensiv genug empfunden. Wie auch bei anderen Dingen im Leben kommt es auf die Balance und das persönliche Ziel an, das Du mit der 5 Rhythmen verfolgst.